Dienstag, 9. Dezember 2014

Gründen in Tirol: Die Berge als Hindernis

Die Presse mit einem kritischen Bericht zur Gründerszene in Tirol:
In Tirol fehlt es nicht an IT-Fachkräften, sie finden nur keinen Anschluss an die heimischen Start-ups. Das liegt einerseits an den großen Unternehmen in der Region, andererseits an der schlecht entwickelten Gründerszene im Westen. Das Start-up Anyline hat es trotzdem geschafft. weiter lesen >>

Keine Kommentare:

Kommentar posten